Bouldern im Sportpoint Meckenheim

Bouldern im Sportpoint Meckenheim

Bouldern ist Klettern in Absprunghöhe ohne Seil. Die Kletterwände beim Bouldern sind maximal 4m hoch und sind mit dicken Matten umgeben. Diese schützen vor Verletzungen beim Herunterfallen und Abspringen. Ursprünglich als Techniktraining für Kletterer entstanden, ist das Bouldern in einer Halle heute zu einer beliebten Sportart geworden. Die Vorteile gegenüber dem Klettern an hohen Wänden liegen klar auf der Hand: Du brauchst kein Wissen über Seiltechnik, du brauchst nicht zwingend einen Partner und du kannst in einer Gruppe Sport treiben. Alleine oder zusammen, einfach oder schwer – Bouldern im Sportpoint Meckenheim ist vielfältig. Bouldern hält dich körperlich und mental fit!

 

Bouldern mit Kindern: Kinder unter 14 Jahren dürfen nur unter ständiger Aufsicht einer erwachsenen Begleitperson bouldern. Der Betreuungsschlüssel liegt im Sportpoint Meckenheim bei maximal drei Kindern auf eine volljährige Aufsichtsperson. Eine nicht kletternde Begleitperson zahlt keinen Halleneintritt. Bitte haltet euch an unsere Hallenregeln!

Im Sportpoint Meckenheim kannst du lernen, wie du richtig boulderst und kannst dein Boulderkönnen verbessern. Wir bieten Kurse für Anfänger*Innen und Fortgeschrittene an. Schaue, was zu dir passt!

Ob mit geführtem Programm oder ohne – unsere Trainer*Innen stehen dir und deinen Gästen beiseite.

Individuell und vielfältig – lasse dich beraten!

Impressionen von der Boulderwand